Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Mascarpone Créme
Backen - süß

Mascarpone-Zimttorte

[box] *Boden

  • 200 g Spekulatiusgebäck
  • 100 g weiche Butter
Mascarpone Créme
Mascarpone Créme

*Creme

  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Magerquark
  • 2 -3 EL Honig
  • 2 EL Zimt
  • 150 g Zucker
  • 200 ml Sahne

*Zum Verzieren

  • 200 ml Sahne
  • 3 weiße Baisers à 20g
  • 1 TL Kakao
[/box] Spekulatius in einen Gefrierbeutel geben und mit der Teigrolle zu feinen Bröseln zerdrücken.

Die Brösel mit weicher Butter verkneten.

Einen Springformrand von ca. 26 cm auf eine Tortenplatte stellen.

Spekulatiusmasse gleichmäßig hineindrücken und kalt stellen.

Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Mascarpone, Magerquark, Honig, Zimt und Zucker verrühren.

Tropfnasse Gelatine bei milder Hitze auflösen und unter die Mascarpone-Creme rühren. Steif geschlagene Sahne unterziehen.

Mascarpone-Creme auf den Tortenboden streichen und über Nacht kalt stellen.

Torte aus dem Springformrand lösen.

Zum Verzieren steif geschlagene Sahne auf die Oberseite streichen.

Zerbröckelte Baisers darauf verteilen und mit Kakao bestäuben.

Tipp:

Ich öle die Tortenplatte, bevor ich die Brösel verteile, dann löst sich der Boden besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.