Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Party- und Fingerfood

Lotuschips mit Pfeffersalz

lroot

Fuer 8 Portionen

  • Zutaten:
    2 EL flockiges Meersalz
    1 TL Szechuanpfeffer
    4 kleine getrocknete Chilischoten
    3 Sternanis
    Erdnussoel, zum Fritieren
    1 kg frische Lotuswurzel, geschaelt, in duenne Scheiben (im Asiahandel erhaeltlich)

Eine kleine Bratpfanne ueber hohe Hitze stellen; Salz, Szechuanpfeffer, Chilis und Sternanis dazugeben und fuer 2-3 Minuten staendig umruehren, oder bis die Aromen entfaltet werden. Die Gewuerze aus der Pfanne nehmen, in eine Mini-Kuechenmaschine umfuellen (oder eine Gewuerzmuehle) und zu Puder verarbeiten. Beiseite stellen.

Das Oel in einem grossen tiefen Topf ueber Mittelhitze heiss werden lassen. Die Lotuswurzelscheiben in mehreren Arbeitsgaengen fritieren, jeweils 2-3 Minuten lang, oder bis goldfarben und kross. Anschliessend auf Kuechenpapier abtropfen. Die Lotuschips in der Salzmischung wenden und sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.