Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Weihnachtsbäckerei

Limettenkekse (Georgetown, Guyana)

Zutaten:

  • 220 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL frisch geriebener Muskat
  • 1/2 TL Zimt
  • 170 g Butter, zimmerwarm
  • 225 g Zucker
  • Fein geriebene Zeste von 2 Limetten
  • 3 EL Limettensaft
  • 75 g Zucker vermischt mit 1/4 TL jeweils von Muskat und Zimt

Backofen auf 175 Grad C. vorheizen. Drei bis vier grosse Backbleche ausfetten.

Mehl, Backpulver, Salz, Muskat und Zimt vermengen; beiseite stellen.

Butter, Zucker und Limettenschale hell-schaumig schlagen. Limettensaft allmaehlich dazuschlagen.

Von dem Mehlgemisch kleine tassenweise in den Butterabtrieb hineinschlagen; nach jeder Beigabe gruendlich durchschlagen.

Gewuerztes Zuckergemisch in eine kleine Schale geben. Abgerundete Teeloeffel vom Keksteig zu 2,5 cm Kugeln formen.

Teigkugeln in den gewuerzten Zucker wenden, 3 cm auseinander auf die vorbereiteten Bleche setzen. Die Kugeln mit einem kleinen, befeuchteten Glas etwas flach druecken.

Im vorgeheizten Ofen 13-16 Minuten backen, bis der Keksboden eine tief goldbraune Farbe erlangt.

Auf Gitter auskuehlen. Luftdicht verschlossen halten sie bei Zimmertemperatur ca. 1 Woche. Fuer laengeres Aufbewahren eignen sich die Kekse zum Einfrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.