Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen -pikant

Lauch und Feta Pithiviers

Fuer 6 Portionen als Vorspeise berechnet

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Backzeit: 20 Minuten

Zutaten:

  • 1 Paket TK-Blaetterteig, aufgetaut
  • 4 Stangen Lauch, geputzt, gespuelt, trockengetupft, duenn gescheibelt
  • 3 EL Butter
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Rosmarin, gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Fetakaese
  • 1 Ei, verquirlt

Den Backofen auf 200 Grad C. vorheizen.

Den Blaetterteig auf bemehlter Arbeitsflaeche ausbreiten und jeweils 12 Kreise von knapp 13-cm Durchmesser ausschneiden. Die Kreise im Kuehlschrank kalt stellen waehrend die Fuelle zubereitet wird.

Den Lauch in Butter weichduensten, ca. 10 Minuten. Honig und Rosmarin einruehren. Mit Salz (vorsicht, der Kaese ist salzig) und Pfeffer abschmecken und auskuehlen lassen. Den Kaese zerkruemeln und zum Lauch geben, durchmischen.

Sechs der Kreise auf einem Backblech auslegen, den Lauch jeweils drauf verteilen indem man es in der Mitte leicht anhaeuft und einen Rand von 12-mm belaesst. Die Teigraender mit dem verquirltem Ei bestreichen, die restlichen 6 Teigkreise daraufgeben und mit den Zacken einer Gabel ringsum leicht andruecken. Wer mag, kann behutsam eine Deko von der Mitte bis hin zum Rand strahlenfoermig ziehen, dabei aber bitte achten, dass man den Teig nicht einschneidet. Nochmals mit Ei bestreichen.

Zwanzig Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis sie aufgestiegen sind und goldbraune Farbe haben.

Mit scharfem Chutney servieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.