Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Französische Küche

Lasagne, mit Trueffeln und Ziegenfrischkaese (aus dem Luberon)

Lasagne, mit Trueffeln und Ziegenfrischkaese (aus dem Luberon)

Fuer 8 Portionen berechnet

Zutaten:

340 g Lasagnenudeln (diejenigen, welche kein Vorkochen benoetigen)

400 g Ziegenfrischkaese, klein gewuerfelt

3 grosse Karotten, duenn gescheibelt

3 Zucchini, duenn gescheibelt

500 g Spinat

100 g Trueffeln, duenn gescheibelt

335 ml Vollmilch

250 ml Sahne

1 Knoblauchzehe, in die Haelfte geschnitten

80 g Butter, geteilt, plus Extra fuer das Ausstreichen der Form

Salz, Pfeffer aus der Muehle

Frisch geriebener Muskat

Karotten und Zucchini separat in kochendem Salzwasser ueberbruehen, fuer die Karotten 5 Minuten und fuer die Zucchini 3 Minuten rechnen; gruendlich abtropfen lassen. Spinat mit 50 g Butter sowie Salz und Pfeffer schnell in einer Pfanne welk werden lassen.

Milch, Sahne, eine halbe Knoblauchzehe, Muskat, Salz und Pfeffer zusammen zum Kochen bringen, die Flamme drosseln und die Fluessigkeit warmhalten. Eine rechteckige Auflaufform mit der anderen Haelfte von dem Knoblauch ausreiben, mit Butter ausstreichen; etwas von der warmen Milch-Sahnemischung zuunterst in die Auflaufform verteilen.

Eine Lage von den Lasagnenudeln (ein Viertel der Gesamtmenge) am Boden der Auflaufform legen, gefolgt von einer Lage Spinat (die Haelfte der Gesamtmenge; salzen und pfeffern), eine Lage von dem Ziegenfrischkaese (ein Viertel der Gesamtmenge), eine Lage Trueffel (ein Viertel der Gesamtmenge), etwas von der Milchmischung, dann wieder Lasagnenudeln, die Karottenscheiben (salzen und pfeffern), den restlichen Spinat (salzen und pfeffern), wieder eine Lage Trueffel, Milch-Sahne, Lasagnenudeln, alles an Zucchini (salzen und pfeffern), eine Lage Kaese, eine Lage Trueffel, Milch-Sahnemischung. Zum Schluss noch eine letzte Lage Nudeln, Trueffel, Milch-Sahne und Ziegenfrischkaese. Butterfloeckchen obenauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (175 Grad C.) 25 Minuten backen, oder bis die Nudeln gar sind und alles gruendlich durchheizt ist. Heiss servieren.

via Lasagne, mit Trueffeln und Ziegenfrischkaese (aus dem Luberon).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.