Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Französische Küche

Lammschulter, nach Art von Luberon

Lammschulter, nach Art von Luberon

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

100 g Trueffel, geraffelt

1 Lammschulter, vom Metzger entbeint, die Knochen mitgegeben

200 g Raeucherspeck, gehackt

Olivenoel

Geschroteter Pfeffer aus der Muehle

Gedaempfte Kartoffeln, als Beilage

Trueffel und Speck vermengen, mit Pfeffer wuerzen.

Die Lammschulter flach auslegen, die Speck-Trueffelfuelle der Laenge nach auf das Fleisch loeffeln und den Braten ebenfalls der Laenge nach aufrollen, mit Kuechengarn an mehreren Stellen befestigen. Die Lammschulter in einen Braeter geben, die Knochen davon daneben geben. Alles mit Olivenoel betraeufeln. Den Braeter mit Alufolie zudecken. Im vorgeheizten Backofen (220 Grad C.) 30 Minuten garen. Anschliessend den Bratensaft herausnehmen und beiseite stellen. Das Fleisch nun ohne Alufolie wieder in den Ofen geben um schoene Farbe zu bekommen, danach aus den Ofen nehmen und rasten lassen, waehrend die Sauce zubereitet wird.

Die Sauce entfetten, mit einigen Scheiben von Trueffel gruendlich durchwaermen. Fleisch tranchieren; die letzte Trueffel ueber die Kartoffeln raspeln, sie mit extra-virginem Olivenoel betraeufeln und mit dem Natursaft zu Tisch bringen.

via Lammschulter, nach Art von Luberon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.