Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch

Lammschulter auf Aubergine im Römertopf

Zutaten für 4 Personen

  • 650 g Aubergine
  • 1,2 kg Lammschulter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 g Strauchtomaten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz,Pfeffer

Zubereitung

Wichtig ist als erstes den Römertopf lange genug zu wässern.

Von der Lammschulter das Fett entfernen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne das Fett erhitzen und die Lammschulter kräftig anbraten. Den Knoblauch schälen und kleinhacken. Zu der Lammschulter geben. Anschließend das Fett abgießen.

Die Aubergine waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden.

Die Lammschulter mit den Auberginewürfel, dem restlichen Bratfett, und dem Rosmarin in den Römertopf geben. In den kalten Backofen schieben und zugedeckt bei 200°Grad 70-80 Minuten garen.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen. Nach 50 Minuten der Garzeit die Tomaten dazu geben und alles nochmal würzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.