Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Fleisch Traditionelle Küche

Lammkeule im Ganzen

lammkeule

Zutaten:

  • Ganze Lammkeule mit Knochen (ca. 1,8 Kg)
  • ½ Bund Rosmarin
  • ½ Bund Thymian
  • ½ Bund Blattpetersilie
  • ¼ Bund Estragon
  • 1 Zitrone
  • 1 Orange
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 3-4 EL Butter
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Rosmarin, Thymian, Estragon und Petersilie von den Stielen zupfen, mischen und ggf. etwas mit dem Messer zerkleinern.

Die ausgelöste Lammkeule von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen, mit den Kräutern füllen, mit zwei Esslöffel Pflanzenöl beträufeln und straff in Frischhaltefolie sowie anschließend in Alufolie (für den Halt) wickeln und auf einem Backgitter in der mittleren Schiene des Backofens bei 90 Grad Umluft circa 2,5 bis 3 Stunden garen.

(Das Lamm ist rosa gegart, wenn es eine Kerntemperatur von 56 Grad erreicht hat. Dies kontrollieren Sie am besten mit einem digitalen Fleischthermometer!)

Wenn die Lammkeule gegart ist, aus dem Ofen nehmen, auspacken und in einer großen Pfanne oder einem Bräter in aufschäumender Butter mit Zitronen- sowie Orangenschale und zwei angedrückten Zehen Knoblauch von allen Seiten nachbraten.

Keule aus der Pfanne nehmen, zwei Minuten auf dem Schneidbrett entspannen lassen, tranchieren und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.