Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Party- und Fingerfood

Lachstatar auf französischem Landbrot

Zutaten für 10 Scheiben

5 Scheiben Französisches Landbrot

(oder 10 Scheiben Ciabatta-Brot)

9 EL Olivenöl

2 Frühlingszwiebel

250 g geräucherten Lachs

einige Tropfen Zitronensaft

frisch gemahlener Pfeffer

100 g Doppelrahmfrischkäse

1-2 EL Milch

1-2 Dillstängel

Zubereitung

1.)Landbrotscheiben halbieren.7 EL.Olivenöl in der Pfanne erhitzen und die Brotscheiben in 2 Portionen darin knusprig braun .

2.)Frühlingszwiebel putzen,waschen,abtropfen lassen und in feine Ringe schneiden.Lachs in feine Würfel schneiden.

3.)Lachswürfel mit Frühlingszwiebel mischen.Olivenöl unterrühren und die Mischung mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

4.)Lachstatar auf die Brotscheiben verteilen und mit einer Gabel andrücken.Frischkäse mit Milch verrühen und kleine Tupfen auf die Schnittchen setzen.

5.)Dill abspülen,trockentupfen und in kleine Stängel zupfen .Schnittchen damit garnieren

Rezept eingereicht von Paula 50

via Lachstatar auf Französisches Landbrot.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.