Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte

Lachsfilets mit Currynote und Fruchtsalsa

Fuer 4 Portionen

Zutaten:

  • 2 EL Currypaste
  • 2 EL Limettensaft
  • 4 Lachsfilets (je 170 g)

Fuer das Chutney:

  • 1 Nektarine, entsteint, klein gewuerfelt
  • 115 g Mirabellen, geviertelt, entsteint
  • 45 g Blaubeeren
  • 4 EL fein gewuerfelte rote Zwiebel
  • 1/4 TL Cayennepulver
  • 3 EL gehackter frischer Koriander (wahlweise Petersilie)
  • 1 TL Limettensaft
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle

Currypaste und Limettensaft in einer kleinen Backform (lediglich gross genug um die Fischfilets zu halten) verruehren. Lachs zufuegen und in der Marinade wenden. Die Form mit Frischhaltefolie zudecken und fuer 1 Stunde in den Kuehlschrank stellen.

Die Salsa zubereiten: Obst und Beeren, Zwiebel, Cayenne, Koriander oder Petersilie, Limettensaft sowie Salz und Pfeffer zusammenmischen. Ebenfalls kalt stellen, bis es Zeit ist, den Fisch anzurichten.

Backofen auf 220 Grad C. anheizen.

Frischhaltefolie entfernen, den Fisch fuer 12-15 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben. Mit der Salsa zu Tisch bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.