Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Fisch und Meeresfrüchte Traditionelle Küche

Lachsfilets *Casablanca*

salmon

Für 4 Portionen
Zutaten:

  • 450 g Roma Tomaten (fleischige, oval-förmige Tomaten), in 6 mm Würfel geschnitten
  • 3/4 TL Salz, geteilt
  • 1/4 TL Ingwerpulver
  • 1/4 TL Korianderpulver
  • 1/4 TL Kardamonpulver
  • 1 TL geriebene Orangenzeste
  • 60 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 45 g gehackte schwarze Oliven
  • 4 Lachsfilets (je 170 g)
  • 1 große Priese schwarzen Pfeffer, frisch gemahlen
  • 15 ml Olivenöl
  • 1 kleine rote Zwiebel, dünn in Halbmonde geschnitten
  • 1 EL gehackte frische Minze
  • Couscous, als Beilage

Die gehackten Tomaten mit 1/2 TL Salz, dem Ingwer-, Koriander- und Kardamonpulver, der Orangenzeste, dem Orangen- und Zitronensaft und den schwarzen Oliven vermischen und beiseite stellen.

Die Lachsfilets mit dem verbliebenem Salz und dem Pfeffer würzen. Das Öl in einer großen, beschichteten Bratpfanne über mäßig-hohe Hitze erhitzen und den Fisch darin pro Seite 3-5 Minuten, je nach Dicke, goldbraun braten, jedoch nicht durchbraten; dabei einmal umwenden. Den gebräunten Lachs auf einen Teller geben.

Die Zwiebeln in die Pfanne geben, bei stetem Rühren 3 Minuten braten. Die Tomatenmischung dazuruehren, 4 Minuten bei ständigem Umrühren kochen, oder bis die Flüssigkeit anfängt einzudicken. Die Fischfilets behutsam auf die Tomatenmischung legen und weitere 2-3 Minuten garen, nach Ihrem persönlichen Geschmack. Mit frischer Minze garniert auf einem dampfenden Bett Couscous sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.