Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte

Lachsburger mit Fruehlingszwiebelsauce

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 4 Lachsfilets (je 170 g), ohne Haut, in grosse Wuerfel geschnitten
  • 15 g Grillsalz
  • 1 EL Mohn
  • 1 EL Sesam
  • 3 EL gehackter frischer Dill
  • Olivenoel, extra-virgine, zum Betraeufeln

Fuer die Sauce:

  • 8 EL Frischkaese, zimmerwarm
  • 3 Fruehlingszwiebeln, das Weisse und das Gruene, gehackt
  • 115 g Sauerrahm
  • 1 TL Zitronensaft
  • Blattsalat (Garnitur)
  • Tomatenscheiben (Garnitur)
  • Rote Zwiebelscheiben (Garnitur)
  • Kaisersemmeln, aufgeschlitzt, auf der Schnittflaeche gegrillt

Das Grill auf maessighoch aufheizen, das Grillrost gut einoelen. Falls die Burger nicht am Grill zubereitet werden, anstatt eine Grillpfanne zu verwenden, eine Bratpfanne auf maessighoher Flamme erhitzen und etwas Olivenoel darin heiss werden lassen.

Lachs zu grobem Pueree verarbeiten. Das Fischpueree mit Grillsalz, Mohn, Sesam und Dill vermischen, 4 runde Laibchen daraus formen. Die Burger mit Olivenoel betraeufeln.

Egal welche Zubereitungsmethode verwandt wird, die Burger 3 Minuten pro Seite fuer rosa, 4-5 Minuten pro Seite fuer durch rechnen.

Zwischenzeitig die Sauce zubereiten: Den Frischkaese mit den Fruehlingszwiebeln vermischen, den Sauerrahm unterheben. Zitronensaft unterruehren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die unteren Haelften der Burger mit einem kleinen Klecks der Sauce betupfen, einen Salatblatt darauf setzen, das Burger darauf setzen, mit einer mit Salz und Pfeffer gewuerzten Tomatenscheibe belegen, eine Zwiebelscheibe darauf geben und mit Sauce ueberloeffeln. Die Broetchenoberhaelfte obenaufsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.