Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte

Lachs (pochiert), auf Panzanellabett

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 480 ml Wasser
  • 4 Lachsfilets (je 170 g schwer und 2,5 cm dick)
  • 600 g gehackte Tomaten
  • 150 g fein gehackte geschaelte Salatgurke
  • 8 EL fein gehackte rote Zwiebel
  • 4 EL grob gehackte schwarze Oliven
  • 60 ml Balsamico
  • 1 EL gehackter frischer Basilikum
  • 1 EL Kapern
  • 1/2 TL Pfeffer aus der Muehle
  • 1/4 TL Salz
  • 4 Scheiben italienisches Brot (oder Baguette), getoastet
  • Olivenoel, extra-virgine

Wasser in einer grossflaechigen Pfanne zum Kochen bringen. Lachs beifuegen, die Hitze reduzieren, den Fisch 7 Minuten koecheln lassen. Lachs in eine seichte Schuessel geben, zudecken, in den Kuehlschrank geben.

Tomaten, Salatgurke, rote Zwiebel, schwarze Oliven, Balsamessig, Basilikum, Kapern, Pfeffer und Salz vermengen, zugedeckt 30 Minuten im Kuehlschrank erkalten lassen.

Das geroestete Brot grosszuegig mit Olivenoel betraeufeln, auf Teller geben, jeweils mit einem Viertel des Tomatensalats versehen, sowie mit einem der Lachsfilets obenauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.