Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Kürbis Muffins
Backen - süß

Kuerbis Muffins

ergibt 12 Stueck
[box]

Kürbis Muffins
Kürbis Muffins
  • 1 grosses Ei, verquirlt
  • 120 ml Milch
  • 8 EL Kuerbispueree aus der Dose
  • 115 g Pekannuesse (wahlweiss Walnuesse), gehackt
  • 60 ml Oel
  • 2 TL geriebene Orangenschale
  • 170 g Mehl
  • 115 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL frisch gemahlener Muskat
  • 12 Zuckerwuerfel
  • 120 ml frisch gepresster Orangensaft
[/box] Den Backofen auf 190 Grad C. vorheizen. Ein Muffinblech reichlich mit Butter ausstreichen.

Ei und Milch zusammen verquirlen, Kuerbispueree, Nuesse, Oel und Orangenzeste dazuruehren. Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und Muskat zusammen versieben, der Kuerbismischung beimengen (es sollen noch kleine Kluempchen im Teig bemerkbar sein). Die Masse zu zwei Drittel hoch in das Muffinblech fuellen. Die Zuckerwuerfel kurz in den Orangensaft tauchen, je ein Wuerfel in die Mitte jedes Muffins druecken. Im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen, die Muffins sollen guelden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.