Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte

Konformlose Fisch und Chips mit Johannisbeer-Chutney

Fuer 1 Portion

Zutaten:

Fuer die Kartoffelchips:

  • Rapsoel, zum Frittieren
  • 1/2 halbe grosse Kartoffeln, geschaelt, duenn geholbelt, gespuelt, gruendlich trockengetupft
  • Salz

Fuer den Fisch:

  • 2 Forellenfilets, ohne Haut
  • 1 EL Kurkumapulver
  • Salz
  • 1 nussgrosses Stueck Butter

Fuer das Chutney:

  • 1 EL Olivenoel
  • 1/2 kleine Zwiebel, duenn gescheibelt
  • 2 EL superfeiner Zucker
  • 1 Handvoll rote Johannisbeeren
  • 1 Spritzer Rotweinessig

Fuer das Chutney: Das Olivenoel in einem Topf erhitzen, die Zwiebel anschwitzen. Zucker, rote Johannisbeeren und Essig dazuruehren, 5-6 Minuten leise koecheln lassen. Den Topf vom Feuer nehmen, bis zum Gebrauch beiseite stellen.

Einen genuegend grossen Topf mit Rapsoel fuellen, um die Chips schwimmend ausbacken zu koennen, ca. ein Drittel des Topfvolumens. Die Kartoffelscheiben goldfarben frittieren, etwa 2-3 Minuten lang. Aus dem Fett herausheben, auf Kuechenpapier auslegen und sofort mit Salz nach Geschmack bestreuen.

Fischfilets beidseitig mit Kurkuma und Salz einreiben. Die Butter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen, Fisch darin 2 Minuten pro Seite anbraten.

Fisch und Chips anrichten, das Chutney daneben loeffeln, sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.