Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Knoedel *Rubin-Diamant*

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“]Fuer 6 Portionen berechnet

Zutaten:

Fuer das Kompott:

  • 300 g Kirschen, entkernt
  • 300 ml Rotwein
  • 50 ml Orangensaft
  • 70 g Honig
  • 1/2 Zimtstange

Knoedelteig:

  • 250 ml Milch
  • 20 g Butter
  • 20 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Geriebene Schale von 1/2 Zitrone (Bio)
  • 150 g Mehl
  • 2 Eigelb

Fuer die Butterbroeseln, zum Waelzen:

  • 60 g Butter
  • 80 g Weissbrotbroesel, fein gerieben
  • 30 g Kristallzucker

Fuer die Knoedelfuellung:

  • 12 Kirschen, entkernt
  • 25 g Marzipan, zu 12 Kugeln geformt
[/box] Fuer das Kompott nimmt man alle Zutaten ausser den Kirschen, kocht diese auf und koechelt die Fluessigkeit so lange, bis zwei Drittel der Menge verdampft ist, ca. 15 Minuten. Die Kirschen hineinruehren, den Topf von der Hitzequelle nehmen.

Zwischenzeitig den Brandteig fuer die Knoedel zubereiten: Milch, Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenabgeriebenes zusammen aufkochen, das Mehl zugeben und fest ruehren, bis sich der Teig von den Seitenwaenden des Topfes loest. Die Masse in eine Arbeitsschuessel geben, ca. 3 Minuten kuehlen lassen, die Eigelb einzeln einruehren, gut vermengen. Den Knoedelteig auskuehlen lassen.

Die Butterbroeseln vorbereiten, in denen die Knoedel gewaelzt werden: Die Butter schmelzen, Zucker und Broesel beigeben und goldbraun anroesten.

Salzwasser zum Kochen bringen. Die Marzipankugeln in die verbliebenen 12 Kirschen druecken, diese mit dem Brandteig umhuellen und im Wasser, welches unter den Siedepunkt gehalten wird, 10 Minuten gar ziehen lassen. Die Knoedel gut abtropfen, in den Butterbroeseln waelzen und mit dem Kirschenkompott servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.