Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Party- und Fingerfood

Knoblauchschnittchen mit Garnelen

Zutaten für etwa 10 Stück

1 Bio-Limette (unbehandelt )

1 Bund Petersilie

3 Knoblauchzehen

140 g Mayonnaise

1 kleines Baguette (etwa 300 g )

6 EL Speiseöl (z.B.Rapsöl )

10 große gegarte Garnelen in Knoblauch

10 kleine Salatblätter z.B.Kopfsalat

Zubereitung

1.)Limette heiß abwaschen,abtrocknen und halbieren.Eine Hälfte in 5 Scheiben schneiden,dies nochmals halbieren und zum Garnieren beiseite legen.Zweite Limettenhälfte auspressen.

2.)Petersilie abspülen und trockentupfen.Die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein hacken.Knoblauch abziehen.Eine Zehe fein würfeln und mit Mayonnaise,Limettensaft und Petersilie verrühren.

3.)Restliche Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden.Brotscheiben mit Öl etwas einpinseln mit Knoblauchscheiben belegen und im Backofen leicht cross backen.

4.)Garnelen gegebenenfalls abtropfen lassen.Salatblätter waschen und trockentupfen.jede Brotscheibe mit einem Salatblatt belegen.Darauf die Mayonnaisenmischung geben.und die Garnelen daraufleben.

5.)Knoblauchschnittchen mit den beiseite gelegten Limettenscheiben garnieren.

TIPP

Frische Garnelen selbst in Knoblauchöl braten.

Die Mayonnaise einen Tag vorher zubereiten dann schmeckt Sie noch etwas intensiver.

Rezept eingereicht von Paula 50

via Knoblauchschnittchen mit Garnelen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.