Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Beilagen Gemüse

Kartoffelpuffer *Białowieża*

Ergibt 6 Stueck

Zutaten:

Fuer die Pilzfuellung:

  • 30 g getrocknete Mischpilze, nach Packungsanweisung rehydriert
  • 38 g fein gewuerfelte rote Zwiebel
  • Oel
  • 1 EL gehackter frischer Dill
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle

Fuer die Kartoffelpuffer:

  • 680 g Kartoffen, geschaelt
  • 30 g Mehl
  • 1 Ei
  • 60 ml Milch
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • Speiseoel, zum Ausbacken
  • Sauerrahm, als Garnitur
  • Dillzweige (Garnitur)
  • Gebratene, gemischte Waldpilze, als Garnitur (optional)

Die Fuellung zubereiten: Die rehydrierten Pilze abtropfen, fein hacken, zusammen mit den Zwiebeln in etwas Oel weich anduensten. Mit Dill, Salz und Pfeffer abschmecken, in eine Schuessel geben und beiseite stellen.

Fuer die Kartoffelpuffer: Die Kartoffeln raffeln, alle weiteren Zutaten, ausser die fuer die Garnitur vorgesehenen, beimengen. Eine grosse Bratpfanne ueber maessige Hitze stellen, ca. 6 mm hoch mit Oel anfuellen. Sobald das Oel heiss ist, Kartoffelpuffermasse in das Oel geben und zu Puffern ausbreiten. Mittig auf jeden Puffer etwas von der Pilzfuellung platzieren, mit Kartoffelpuffermasse zudecken. Nach einigen Minuten, wenn die Puffer auf der Unterseite braun sind und sie nicht mehr am Pfannenboden haften, sie umwenden und auf der zweiten Seite fertigbraten. Im Ofen warmhalten, bis alle Puffer gebraten sind. Noch heiss mit den Garnituren zu Tisch bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.