Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Gemüse

Kartoffelpueree *Amsterdam*

*Wer mag, kann das Gericht mit knusprig ausgebratenen Speck garnieren*

Fuer 6 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 920 g Kartoffeln, geschaelt, halbiert
  • 75 g Butter
  • 120 ml Sahne, Mehr oder Weniger
  • 1 mittelgrosse Zwiebel, fein gehackt
  • 450 g Sauerkraut, gut abgetropft
  • 240 ml Huehnerfond (oder Wasser)
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • 1 Prise Zucker

Kartoffeln in Salzwasser garkochen, abtropfen, wieder auf die ausgeschaltete Herdplatte stellen, gruendlich ausdaempfen lassen. Kartoffeln durch die Presse in eine Schuessel geben. Von der Butter 45 g und soviel Sahne wie es braucht um das Pueree geschmeidig und fluffig zu machen hineinschlagen.

Restliche Butter ueber maessige Hitze schmelzen, die Zwiebel darin weichduensten (sie darf keine Farbe annehmen). Sauerkraut, Lorbeerblatt und Huehnerfond beifuegen. Zugedeckt und unter gelegentlichem Ruehren 35 Minuten koecheln lassen. Falls noetig mit kleinen Mengen an Wasser ergaenzen, damit das Kraut nicht anbrennt.

Wenn das Sauerkraut weich ist und die Fluessigkeit sich verfluechtigt hat, das Lorbeerblatt entfernen und das Kraut unter das Kartoffelpueree mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, sehr heiss servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.