Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Beilagen

Kartoffelpolenta

Für 8 Portionen

Zutaten:

  • 1,8 kg mehlige Kartoffeln, geschält
  • (250 ml Kartoffelkochwasser bitte zurückbehalten)
  • 1/2 TL Salz
  • 225 g Pancetta, grob gehackt
  • 170 g Montasio, in 12 mm große Würfel
  • 170 g Polentamehl
  • 60 ml Olivenoel
  • 50 g Zwiebeln, in Scheiben

Kartoffeln in einem schweren Topf in Salzwasser gar kochen, das meiste Wasser abgießen und entsorgen, jedoch ca. 250 ml davon beibehalten. Die Kartoffeln zusammen mit dem verbliebenem Wasser, dem Salz und das Polentamehl zerstampfen und glatt verarbeiten, den Topf zurück auf mäßiger Flamme setzen und zwischen 20-30 Minuten köcheln lassen, während Sie häufig dabei umrühren.

Zwischenzeitlich, Pancetta und Zwiebel im Oel weich andünsten, Pancetta knusprig werden lassen.

Sobald die Polenta gekocht ist und anfängt von den Topfwänden wegzuziehen, den Topf von der Herdplatte entfernen und die Käsewürfel sowie die Pancetta-Zwiebelmischung unterrühren. Abschmecken, sehr heiß servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.