Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Vorspeisen - Entrees

Kartoffelhaelften *Salade Niçoise*

Fuer 4 Portionen berechnet
[box]

  • 2 mehlige Kartoffeln, geeignet als Ofenkartoffeln (je 225 g)
  • Oel, um die Kartoffeln einzureiben, und um zu Fritieren
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 1 EL Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer aus der Muehle
  • 3 EL Olivenoel, extra-virgine
  • 115 g grune Bohnen, geputzt, in 2,5 cm Laengen geschnitten
  • 1 Dose (170 g Einwaage) Thunfisch naturell, abgetropft
  • 1 Tomate, gehackt
  • 4 EL entsteinte halbierte schwarze Oliven in Lake, abgetropft
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
[/box] Ofenschiene mittig setzen, Backofen auf 220 Grad C. vorheizen. Die Kartoffeln fest schrubben, abtrocknen, mit Oel einreiben und ueberall mit einer Gabel anstechen. Im vorgeheizten Ofen 1 Stunde garen. (Die Kartoffeln koennen bis zu 8 Stunden im Voraus zubereitet werden.) Senf, Essig, Salz und Pfeffer verruehren. Das Olivenoel im duennen Strahl unter Schlagen mit einem Schneebesen beifuegen, solange weiterschlagen bis die Vinaigrette homogen ist.

Die gruenen Bohnen in kochendem Salzwasser 2 Minuten knackig-zart garen, abtropfen und in einer mit Eiswuerfeln und kaltem Wasser gefuellten Schuessel geben. Die abermals sehr gruendlich abgetropften Bohnen mit dem Thunfisch, der Tomate, den Oliven, der Petersilie und der Vinaigrette durchmengen. Der Salat kann ebenfalls 8 Stunden im Voraus zubereitet und gut verschlossen im Kuehlschrank aufbewahrt werden. Die Kartoffeln der Laenge nach halbieren, mit einem Parisienne kleine Kugeln daraus stechen (einen 6 mm Rand dabei belassen). Die Kartoffelschalen innen mit Olivenoel oder Butter bepinseln, kurz unter dem Grill braeunlich anlaufen lassen, bis sie auch ein wenig knusprig sind. In einer schweren Pfanne 4 cm Oel erhitzen, die Kartoffelbaellchen ca. 5 Minuten fritieren, oder bis sie goldfarben sind. Mit einem Siebloeffel auf Kuechenpapier geben um abzutropfen, mit Salz bestreuen. Die Kartoffelkugeln unter den Salat mischen, wieder in die Kartoffelhaut fuellen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.