Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Kalifornische Schoko-Mandelriegel

images

Für 16 Portionen

Zutaten:
Für die Bodenmasse und den Belag:

  • 145 g Butter, weich
  • 135 g dunkelbrauner Rohrzucker
  • 190 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 85 g ganze Mandeln (ungeschält), geröstet, grob gehackt

Für die Fülle:

  • 1,5 TL Instant-Espressopulver
  • 1,5 TL flüssige Bourbon-Vanille
  • 85 g Frischkäse, weich
  • 50 g Zucker
  • 1 großes Ei
  • 130 g Edelsüß Schokolade, erbsengroß gehackt

Bodenmasse und Belag zubereiten:
Die Ofenschiene mittig platzieren, Backofen auf 175 Grad C. vorheizen. Eine quadratische, metallene Backform mit weicher Butter ausstreichen

Butter und braunen Zucker mit dem Handrührgerät (mittlere Geschwindigkeitsstufe) 3 Minuten hell-fluffig aufschlagen. Mehl und Salz bei niedriger Geschwindigkeit dazu rühren und so lange weiter rühren, gerade bis eine Teigmasse entsteht. Zwei Drittel von der Masse am Boden der vorbereiteten Backform ebenmäßig hineinpressen. Im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen, bis die Ränder goldfarben sind. Während der Boden bäckt, die Mandeln mit der restlichen Bodenmasse per Hand vermischen, bis Bröseln geformt sind. Den Belag beiseite stellen. Den gebackenen Boden mitsamt der Form auf ein Gitterrost stellen, um auszukühlen.

Die Füllung herstellen, während der Boden auskühlt:
Espressopulver in der flüssigen Vanille auflösen. Frischkäse und Zucker cremig schlagen und das Ei sowohl wie den aufgelösten Espresso hinzufügen und alles gut vermengen. Die gehackte Schokolade unter die Füllung heben.

Die Füllung über den erkalteten Boden streichen und den Bröselbelag ebenmäßig darüber verteilen. Im vorgeheizten Ofen (Mittelschiene) 30-35 Minuten backen, bis die Ränder goldfarben sind. Das Gebäck in der Form auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen und danach in 16 Quadraten von 5 cm schneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.