Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Diaetetique

Kaesekuchen *Kuerbis-Ingwer* (Gesund Backen)

Kaesekuchen *Kuerbis-Ingwer* (Gesund Backen)

Fuer 12 Portionen berechnet

Zutaten:

Fuer den Tortenboden:

240 ml (im Hohlmass gemessen) Vollkornkekse, verbroeselt

3 EL Zucker

1/2 TL Ingwerpulver

1 grosses Eiklar

Backtrennspray

Fuer die Fuellung:

225 g fettfreier Frischkaese, zimmerwarm

225 g fettreduzierter Frischkaese, zimmerwarm

170 g Zucker

1 EL fluessige Bourbon-Vanille (oder 2 Pk. Vanillezucker)

2 TL Zitronensaft

1/2 TL Ingwerpulver

425 g Kuerbispueree (aus der Dose)

3 grosse Eier

1 EL Demerara Zucker

Backofen auf 175 Grad C. vorheizen. Eine Springform (23 cm Durchmesser) mit Backtrennspray ausspritzen.

Zunaechst den Tortenboden vorbereiten: Keksbroesel, Zucker, Ingwer und Eiweiss mit einer Gabel gruendlich vermischen; am Boden der vorbereiteten Springform ausbreiten und festdruecken. Im vorgeheizten Ofen 8 Minuten vorbacken. Auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen.

Die Ofentemperatur auf 150 Grad C. senken.

Die Fuellung zubereiten: Beide Arten Frischkaese in die Kuechenmaschine geben, glatt verarbeiten. Zucker, Vanille, Zitronensaft, Ingwer und Kuerbispueree beifuegen und nochmals alles glatt puerieren. Die Eier einzeln beifuegen, nach jeder Zugabe erst gruendlich verarbeiten, ehe das naechste Ei der Masse zugefuegt wird. Die Kaesemasse auf den ausgekuehlten Tortenboden verteilen und glatt verstreichen.

Im vorgeheizten Ofen 50 Minuten backen, bis der Kuchen mittig fast fest ist. Den Ofen abschalten, die Ofentuer angeeckt lassen, den Kuchen darin 30 Minuten abkuehlen lassen. Die Springform aus den Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter komplett auskuehlen lassen. Den Kuchen mit Alufolie zudecken, im Kuehlschrank mindestens 8 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Demerara Zucker bestreuen.

Pro Portion:

194 kcal

6,1 g Fett

60 mg Cholesterin

27,1 g Kohlenhydrate

254 mg Sodium

7,5 g Eiweiss

1,3 g Ballaststoffe

via Kaesekuchen *Kuerbis-Ingwer* (Gesund Backen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.