Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch

Kaengurufilet, Mittelmeer-Art

Für 4 Portionen berechnet

Zutaten:

Fuer die Marinade:

  • 10 getrocknete Wacholderbeeren
  • 1 Zweig Thymian, nur die Blättchen davon
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Olivenoel, extra-virgine

Weiteres:

  • 700-800 g Kängurufilet, falls sehr dick, der Länge nach durchschneiden
  • Abermals 2 EL Olivenoel, extra-virgine
  • 2 Schalotten, fein gescheibelt
  • 2 Knoblauchzehen, dünn gescheibelt
  • 240 ml trockener Rotwein
  • 15 g Butter
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Wacholderbeeren, Thymian, Salz und Pfeffer im Mörser fein verarbeiten, mit der Erstmenge an Olivenoel vermengen und das Fleisch rundum damit einreiben. Mindestens 20 Minuten durchziehen lassen.

Das Kängurufilet in einer sehr heißen Pfanne ca. 3 Minuten pro Seite garen, wenn man es noch rosig mag. Die Pfanne vom Herd nehmen, das Fleisch lose mit Alufolie zelten und 5 Minuten ruhen lassen.

In der selben Pfanne das restliche Oel geben, Schalotten und Knoblauch bei mäßig schwacher Hitze weich dünsten. Die Temperatur hinauf regeln, Wein an gießen, auf die Hälfte reduzieren lassen. Die Pfanne von der Herdplatte ziehen, die Butter in die Sauce schwenken. Abschmecken. Die Sauce über das Fleisch träufeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.