Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
fraises_Luc_Viatour
Backen - süß

Joghurt -Erdbeer -Torte

[box]

Zutaten für 1 Torte

Für die Mürbeteigböden

  • 200 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 150 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL abgeriebene Zitrone

Für die Füllung

  • 450 Erdbeerjoghurt
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 8 Blatt weiße Gelantine
  • 100 ml Apfelsaft
  • 300 g Erdbeeren
  • 300 ML Sahne
  • 2 Eiweiß
  • 20 g Puderzucker
  • Zitronenmelisse
  • 1 Lage Bisquitboden
[/box]

Zubereitung

Für den Mürbeteig das Mehl und den Zucker,Vanillinzucker,Ei und Zitronenschale und der Butter zu einem Teig verkneten.Anschließend in Folie packen und für 30 Min. im Kühlschrank legen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.Eine Springform von 26 cm einfetten.Die Hälfte des Teigs zu einem kreis ausrollen auf den Boden der form geben,mehrmals mit der Gabel einstechen und dann 15-20 Min. backen.Herausnehmen,durch leichtes Drehen vom Formboden lösen.

Andere Teighälfte in die neu eigefettete Form geben,einstechen und ebenfalls 15-20 Min,backen.Noch heiß in 12 Tortenstücke schneiden.

Für die Creme

Den Joghurt den Vanillinzucker verrühren.Die Gelantine im Apfelsaft aufweichen.dann erwärmen,auflösen.Dann unter dem Joghurt verrühren.Die Erdbeeren waschen 12 Stück beiseite legen.Rest in Würfel schneiden und unter dem Joghurt rühren.Ca. 30 Min. kaltstellen.Die Sahne steif schlagen.Bis auf 5 Löffel unterheben.Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Mürbeteigboden mit einem Tortenring umstellen,dann den Bisquitboden drauflegen.Creme glatt darauf verteilen.Dann Die Mürbeteigstücke darauf verteilen.Die Torte dann mindestens 5 Stunden kaltstellen.Besser noch über Nacht Aus der zurückgehaltenen Creme Röschen aufspritzen mit den übriggebliebenen Erdbeeren verzieren und die Melisse draufgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.