Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
schmorbraten-aus-der-keule
Fleisch

Italienischer Schmorbraten

Zutaten für 6 Personen

  • 1,2  kg Rindfleisch ( Hüfte oder Roastbeef)
    schmorbraten-aus-der-keule
    schmorbraten-aus-der-keule
  • Salz,Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 Flasche Rotwein (0,7ml)
  • 2 kleine Möhren
  • 1/4 Sellerieknolle
  • 2 Zwiebel
  • 4-6 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Dose Tomaten
  • Zimtpulver, Muskat
  • 75 g Butter

Zubereitung

1) Das Rindfleisch waschen und trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Butterschmalz in einem Bratentopf erhitzen und das Fleisch unter Wenden ringsum bei hoher Hitze anbraten. Dann herausnehmen, das Bratfett abgießen und das angebratene Fleisch in den Topf zurückgeben.

2) Einen viertel Liter Rotwein dazugießen und das Fleisch zunächst mal eine Stunde zugedeckt auf kleiner Hitze schmoren lassen. Den Braten von Zeit zu Zeit wenden. Solange Wein nachgießen, bis er aufgebraucht ist.

3) In der Zwischenzeit das Gemüse schälen, putzen und grob zerkleinern. Die Tomaten abtropfen lassen. Anschließend mit dem Gemüse zum Fleisch geben. Weitere 1-1/2 Stunden schmoren lassen.

4) Den Deckel für die letzten 10 Minuten entfernen und die Soße etwas einkochen lassen. Das Fleisch heraus nehmen und zugedeckt ruhen lassen.

5) Die Soße mit dem Gemüse im Mixer pürieren.Mit Zimt, Mußkat, Salz und Pfeffer abschmecken. In den Topf zurückgeben. Aufkochen und die kalte Butter in Stückchen unter die Soße rühren.

6) Den Schmorbraten aufschneiden, auf eine Platte legen und die Soße darüber verteilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.