Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Beilagen - asiatisch

Indische Bohnen mit Joghurtsoße ( vegetarisch )

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“] Für Vegetarier

  • 1 kg güne Bohnen
  • 200 Gramm Kartoffel
  • Salz
  • 60 Gramm Rosinen
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Currypulver
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 300ml Joghurt
  • 2 TL Speisestärke
  • Pfeffer aus der Mühle
[/box] ZUBEREITUNG :

Die grünen Bohnen wie üblich säubern, abschneiden und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Kartoffel nach dem Schälen und Waschen in Würfel schneiden.

Die Bohnen und die Kartoffeln im Salzwasser bissfest garen. Die Rosinen inzwischen in warmem Wasser einweichen. Für die Joghurtsoße die Zwiebeln in feine Würfel schneiden und mit der Butter glasig dünsten. Das Currypulver darüber streuen, kurz mitdünsten lassen und anschließend alles mit der Brühe ablöschen.

Den Joghurt mit der Speisestärke glattrühren und zu der Soße geben. Die Rosinen nach dem Abtropfen ebenfalls zu der Joghurtsoße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Bohnen und Kartoffeln abgießen und vorsichtig mit der Joghurtsoße mischen. Noch einmal abschmecken.

Sofort servieren und indisches Fladenbrot dazu reichen.

Rezept eingereicht von svenny97

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.