Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Husarenkrapfen
Backen - süß

Husarenkrapferln *Erdbeer-Kokos*

[box]
Husarenkrapfen
Husarenkrapfen

Ergibt 48 Stueck

  • 225 g Butter, zimmerwarm
  • 90 g Frischkaese, zimmerwarm
  • 225 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 EL fluessige Bourbon-Vanille
  • 280 g Mehl
  • 125 g Kokosraspeln
  • 50 g Erdbeerkonfituere
[/box]

Butter und Frischkaese mit dem Handmixer cremig verschlagen. Zucker beifuegen und vermengen. Eigelb und Vanille darunterruehren, das Mehl hineinschlagen. Die Plaetzchenmasse in Frischhaltefolie einwickeln und 1 Stunde im Kuehlschrank erkalten lassen, bis es leicht zu handhaben ist.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, beiseite stellen. Den Plaetzchenteig zu Kugeln formen (2,5 cm Durchmesser), diese in Kokos wenden. Die Kugeln im Abstand von 4 cm auf das Backblech setzen und in jedes eine Mulde mit dem Daumen druecken.

Im vorgeheizten Backrohr (175 Grad C.) ca. 14 Minuten backen, bis die Raender guelden sind. Am Blech 1 Minute abkuehlen, behutsam mit dem Daumen die Mulde nochmal nachdruecken. Die Mulde mit ca. 1/4 TL von Marmelade fuellen. Husarenkrapferln am Gitter vollends auskuehlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.