Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Französische Küche

Huehner-Olivensuppe (Frankreich)

Huehner-Olivensuppe (Frankreich)

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

960 ml Huehnerfond

240 ml Weisswein

60 g Butter

1 mittelgrosse Zwiebel, gehackt

1 mittelgrosse Karotte, gehackt

1 Stueck Sellerie, gehackt

5 EL Mehl

75 g Erbsen

125 g gekochter Reis

4 EL gescheibelte schwarze Oliven

4 EL gescheibelte gruene Oliven

375 g pochiertes Huehnerfleisch, gehackt

Salz, Pfeffer aus der Muehle

Gehackte Petersilie (Garnitur)

Huehnerfond und Wein zum Kochen bringen. Zwiebel in Butter 5 Minuten anschwitzen. Karotte und Selerie dazugeben und weitere 10 Minuten weichduensten. Mirepoix mit Mehl bestauben und zwei Minuten unter Ruehren auskochen. Zwiebelmischung unter die Suppe ruehren, 20 Minuten koecheln lassen. Erbsen, Reis und Oliven zufuegen. Alles durchheizen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie garniert sehr heiss auftragen.

via Huehner-Olivensuppe (Frankreich).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.