Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Dessert und Süßspeisen

Honig-Vanille Joghurteis mit Abwandlung

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“] Macht 1,2 l

Zutaten:

  • 960 ml Joghurt (Fettstufe nach Gutduenken ausgewaehlt Wink )
  • 80 ml Honig, oder mehr bei Bedarf
  • Bourbon-Vanille, nach Geschmack
  • Falls man die Variation macht:
  • 90 g Trockenaprikosen, fein gehackt
[/box] Mit Schneebesen alle Zutaten des Grundrezepts miteinander vermischen, kosten ob mehr Honig zum Suessen gebraucht wird. Zugedeckt sehr gruendlich erkalten lassen, mindestens 3 Stunden, bis zu 3 Tagen vor dem Weiterverarbeiten in den Kuehlschrank geben.

Wie gewohnt im Eisbereiter nach Anweisungen des Herstellers gefrieren lassen. Entweder sofort essen, oder bis zu 4 Stunden vor dem Servieren im Gefrierfach halten.

Honig-Vanille-Aprikosen Joghurteis:

Die Trockenaprikosen mit kochendheissem Wasser bedecken; 15 Minuten stehen lassen, gut abtropfen. Zugedeckt im Kuehlschrank sehr kalt werden lassen. Sobald die Basis wie Softeis aussieht kann man die Aprikosen hineinruehren, den Eisbereiter noch ca. 1 Minute laufen lassen, servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.