Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Saucen, Aufstriche & Dips

Herbstlicher Fruechteaufstrich

*Ein Aufstrich, der vielseitig anwendbar ist – Als Belag zu Toast mit Ziegenfrischkaese ebenso wie fuer eine Glasur bei gebratenem Gefluegel oder als Bestandteil einer Fuelle fuer Schweinefleisch, und so viel mehr.*

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“]Ergibt ca. 720 ml

  • 480 ml (im Hohlmass gemessen) geschaelte, gewuerfelte, entkernte Quitten (etwa 3 Quitten)
  • 120 ml Wasser
  • 75 g Zucker
  • 480 ml (im Hohlmass gemessen) grobgehackte Kakifrucht (etwa 2 Fruechte)
  • 60 ml (im Hohlmass gemessen) gehackter kandierter Ingwer
  • 6 Scheiben frischer Ingwer, jeweils 3 mm dick
  • Frisch gemahlener weisser Pfeffer
[/box] Einen Topf (4 l Inhalt) auf maessig-hohe Flamme setzen, Quittenwuerfel, Zucker und Wasser hinzufuegen. Umruehren, den Zucker schmelzen lassen und die Frucht etwas aufheizen lassen. Kakifrucht, die beiden Arten Ingwer und weissen Pfeffer nach Geschmack dazuruehren; in regelmaessigen Abstaenden durchruehren, bis die Fruechte zerfallen und die Mischung andickt. Falls erforderlich, kann man der Quitte nachhelfen, indem man einen Kartoffelstampfer zuhilfe nimmt.

Sobald der Aufstrich die von Ihnen gewuenschte Konsistenz erhaelt, in einen sterilen Glasbehaelter umfuellen und auskuehlen lassen. Behaelter anschliessend verschliessen und im Kuehlschrank aufbewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.