Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Alkoholfreie Getränke

Heisser Apfelmost *Herbstfreude*

Zutaten:

  • 300 g Honig
  • 340 g Zucker
  • 3 EL Gelatinepulver
  • 240 ml kaltes Wasser, aufgeteilt
  • 1/2 TL Salz
  • Rum-Aroma, nach Geschmack
  • 4 EL Maizena
  • 30 g Puderzucker
  • Trennspray

Weiters:

  • Apfelmost
  • Zimt (zum Bestauben, als Garnitur)

Gelatinepulver und 120 ml kaltes Wasser im Standmixer mit dem Schneebesen verruehren. In einem kleinen Topf, das restliche Wasser, den Zucker, Honig und das Salz geben, zum Kochen bringen und bei maessig-hoher Hitze so lange kochen, bis die abgeworfenen Blasen duenner und viel groesser erscheinen.

Sobald die Honigmischung den Anschein gibt die richtige Temperatur zu haben (am Konfekt-Thermometer, falls vorhanden, waeren es 115,5 Grad C.), den Standmixer auf der schwachen Geschwindigkeitsstufe einstellen und die Honigmischung allmaehlich im langsamem Strahl hinzufuegen; anschliessend die Motorgeschwindigkeit auf maessig regulieren. Sobald die Zuckermasse anfaengt zu blubben und ein wenig andickt, die Maschine auf maximale Geschwindigkeitsstufe einstellen und die Masse ca. 15 Minuten durchschlagen. Bitte die Schritte zwischen den Arbeitsgaengen nicht ereilen, denn sonst fliegt der heisse Zucker durch die Kueche!

Waehrend die Marshmallowmasse arbeitet, eine 23 x 33 cm Backform mit Trennspray ausspruehen. Maizena und Puderzucker in einer kleinen Ruehrschuessel oder einer Tasse vermengen und die Backform damit gleichmaessig ausstreuen und ausklopfen. Das Ueberschuessige reservieren.

Wenn die Marshmallowmasse dick und weiss erscheint, das Rum-Aroma hinzufuegen und gruendlich durchmischen lassen. Eine Gummispachtel mit Trennspray einspruehen und mithilfe dieser die Marshmallowmasse von der Arbeitsschuessel in die vorbereitete Form umfuellen. Mit lediglich nur so viel von der reservierten Puderzuckermischung bestauben, um die Oberflaeche zu bedecken. Fuer mindestens 4 Stunden, gerne auch ueber Nacht unberuehrt stehen lassen.

Die Marshmallows aus der Form nehmen und auf ein Schneidbrett geben; mithilfe eines Pizzarads durchschneiden. Alle Schnittflaechen der Marshmallows in dem Puderzuckergemisch wenden. Im luftdicht verschlossenem Behaelter halten die Marshmallows bis zu 3 Wochen lang.

Apfelmost erhitzen, in Becher fuellen und mit den Zimt bestaubten Marshmallows garniert servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .