Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Weihnachtsbäckerei

Hawaiianische Weihnachtsplaetzchen

Ergibt 42 grosse Plaetzchen

Zutaten:

  • 225 g Macadamianuesse
  • 225 g Zucker
  • 200 g brauner Rohrzucker
  • 2 TL fluessige Bourbon-Vanille
  • 2 grosse Eier
  • 280 g Mehl
  • 1 TL Speisenatron
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Muskat
  • 120 g gesuesste gedoerrte Cranberries
  • 115 g gehackte Macadamianuesse
  • 30 g Zucker, zum Besprenkeln

Die Nuesse in der Kuechenmaschine zu einer glatten Paste verarbeiten (ca. 2 Minuten lang); nicht vergessen zwischendurch die Seitenwaende der Arbeitsschuessel mit einer Gummispachtel herunter zu kratzen. Die so entstandene Nussbutter mit den beiden Arten Zucker im Standmixer bei maessiger Motorgeschwindigkeit glatt verschlagen. Vanille und die Eier hinzufuegen und gruendlich durchmengen.

Mehl, Speisenatron, Salz und Muskat mithilfe eines Schneebesens vermischen. Das Mehlgemisch der Eier-Zuckermischung beifuegen und gruendlich durchschlagen. Gehackte Nuesse und die getrockneten Cranberries daruntermischen. Die Arbeitsschuessel mit der Plaetzchenmasse fuer 10 Minuten in den Kuehlschrank stellen.

Backofen auf 190 Grad C. anheizen. Zwei Backbleche entweder mit Backpapier oder mit Silikonmatten auslegen.

Aus der Masse 42 Kugeln formen (hierbei ist ein kleiner Eisportionierer oder Eiskugelloeffel hilfreich) und sie mit gleichmaessigem Abstand zwischen den zwei Backblechen aufgeteilt platzieren. Die Plaetzchen mit dem Zucker besprenkeln, mit einer Gabel sachte auf das Plaetzchen pressen. Die Gabel in Wasser tauchen und abermals in der entgegengesetzten Richtung darauf leicht pressen, um ein Kreuzmuster zu erzeugen.

Im vorgeheiztem Backrohr 10 Minuten guelden backen. Einige Minuten am Blech abkuehlen lassen, danach auf ein Gitterrost verlegen um vollstaendig auszukuehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.