Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Geflügel - asiatisch

Hähnchen auf Indisch

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Salz
  • Pfeffer, bunt
  • Curry
  • 2 EL Öl

*Für die Sauce

  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 200 ml Kokosmilch
  • 100 ml Geflügelbrühe
  • 50 ml Orangensaft
  • 2 EL Honig
  • 2 Msp Safran, gemörsert
  • 3-4 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Curry
  • 2 Orangen

Frühlingszwiebeln putzen. waschen und schräg in Stücke schneiden.

Hähnchenbrustfilets waschen und mit Küchenpapier trockentupfen. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Hähnchenbrustfilets darin braten, herausnehmen und warm stellen.

Für die Soße die Frühlingszwiebeln im gleichen Fett, in dem die Hähnchenfilets gebraten wurden, andünsten. Kokosmilch und Brühe hineingießen und aufkochen.

Soße mit Orangensaft, Honig, Safran und Senf verfeinern.

Zum Schluß mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Wer möchte, kann die Soße noch mit hellem Soßenbinder andicken.

Orangen schälen, weiße Haut entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Filets schneiden. Filets in die Soße geben und nur kurz erhitzen.

Hähnchenfilets mit der Soße auf Tellern anrichten.

Lecker schmeckt dazu Naturreis, der mit gehackten Pistazien verfeinert wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.