Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Haferflocken Muffins

Macht 1 Dutzend
[box]

  • 75 g Haferflocken
  • 3 EL Zucker
  • 140 g Mehl
  • 3 EL brauner Zucker
  • 2,5 TL Backpulver
  • 1 TL geriebene Orangenschale
  • 3/4 TL Zimt
  • 3/4 TL Salz
  • 55 g Butter
  • 240 ml Milch
  • 1 grosses Ei
  • 60 g gehackte Walnuesse
[/box] Den Backofen auf 190 Grad C. vorheizen. Ein Muffinblech von Standartgroesse mit 12 Vertiefungen einfetten oder mit Papierfoermchen auslegen.

Die Haferflocken auf ein Backblech ausbreiten und im vorgeheizten Ofen 8-10 Minuten hellgold roesten. Das Backblech aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter geben um abzukuehlen.

Die geroesteten, abgekuehlten Haferflocken zusammen mit dem Zucker entweder im Mixer oder in der mit Stahlmesser ausstaffiertem Kuechenmaschine zu feiner Konsistenz verarbeiten.

Haferflockengemisch, Mehl, braunen Zucker, Backpulver, geriebene Orangenschale, Zimt und Salz vermischen.

Die Butter schmelzen und leicht nussig anlaufen lassen, geringfuegig abkuehlen lassen. Fluessige Butter, Milch und Eier zusammen verquirlen.

Eine Mulde in die Trockenzutaten druecken, die Milchmischung hinzugeben, alles mit der Gabel rasch und mit leichter Hand vermengen. Die Nuesse unter die Masse ruehren.

Die Muffinvertiefungen drei Viertel voll mit der Masse fuellen, im vorgeheizten Ofen (190 Grad. C., mittlere Schiene) 20-22 Minuten backen (Stichprobe ausfuehren), das Blech kurz auf einen Kuchengitter geben, anschliessend die Muffins aus der Form drehen und auf dem Kuchengitter vollstaendig auskuehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.