Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Französische Küche

Haehnchenkeulen nach Art der Provence

Haehnchenkeulen nach Art der Provence

Fuer 4 Portionen berechnet

Zutaten:

4 Haehnchenkeulen, insgesamt ca. 910 g

Meersalz

45 ml Olivenoel

3 Knoblauchzehen, angedrueckt

160 ml trockener Roséwein (aus Provence, natuerlich!)

1 grosse Tomate, gehaeutet, entkernt, gehackt

2 Zweige Thymian

1/4 TL rote Chiliflocken

2 Handvoll Trauben- oder Kirschtomaten

1 Prise Zucker

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Haehnchen spuelen und gruendlich trockentupfen. Allseitig mit reichlich Salz wuerzen. Das Olivenoel in einer grossen schweren Sauteuse mit hohen Seiten erhitzen (maessig-starke Hitzezufuhr). Haehnchenkeulen beidseitig anbraeunen, etwas 3 Minuten pro Seite, auf einen Teller geben und beiseite stellen.

Herdplattentemperatur auf maessig-schwach einstellen und die Knoblauchzehen der Sauteuse beifuegen. Unter staendigem Umruehren so lange kochen, bis der Knoblauch duftet, ca. 1 Minute lang. Wein zugiessen und die Temperatur so regulieren, dass die Fluessigkeit zum Koecheln gebracht wird. Waehrend der Wein auf die Haelfte des Volumens reduziert wird, den Bodensatz mit Umruehren loesen und unter die Sauce mischen. Gehackte Tomate, Thymian und Chiliflocken hineinruehren. Weiterkochen, bis die Tomate anfaengt ihre Saefte frei zu geben.

Haehnchenkeulen (Hautseite nach oben) zurueck in die Sauteuse geben, die Traubentomaten und den Zucker beifuegen und zwischen und um den Gefluegelteilen verteilen. Mit frischem schwarzem Pfeffer wuerzen. Die Pfanne nur teilweise zudecken, die Hitze regulieren, sodass das Gericht leise koechelt; 30-40 Minuten koecheln, bis das Fleisch zart ist und sich leicht von den Knochen loest.

Falls die Sauce Ihnen zu duenn erscheint, die Keulen aus der Sauce heben und auf einen Teller geben um lose zugedeckt warm gehalten zu werden. Die Sauce bis zur gewuenschten Dicke einkochen lassen (aber nicht so viel, dass Ihnen keine koestliche Sauce bleibt!).

Wenn noetig, das Fleisch fuer einen Moment in die Sauce zurueckgeben, um es durchzuheizen. Entweder mit Reis, Baguette oder Kartoffelpueree servieren.

via Haehnchenkeulen nach Art der Provence.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.