Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Gruenkern-Ingwer Muffins mit Blaubeerfuelle

Ergibt 20 Stueck
[box]

  • 480 ml (im Hohlmass gemessen) Gruenkernmehl
  • 1,5 TL Ingwerpulver
  • 1,5 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1/4 TL Nelkenpulver
  • 1/4 TL Pimentpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 2 grosse Eiweiss
  • 115 g Zucker
  • 120 ml fluessiger Honig oder Ahornsirup (optional)
  • 175 g Naturjoghurt oder Sauerrahm
  • 60 ml Milch
  • 4 EL Speiseoel (wahlweise Apfelmus)
  • 1 TL fluessige Bourbon-Vanille oder 1 Pk. Vanillezucker
  • 200 g Blaubeeren, frisch oder tiefgefroren (nicht aufgetaut)
[/box] Backofen auf 190 Grad C. vorheizen. Muffinbleche ausfetten oder mit Papierfoermchen auslegen.

Mehl, Gewuerze, Backpulver, Natron und Salz zusammenmengen, beiseite stellen.

Eiweiss und Zucker leicht-fluffig schlagen, Honig, Naturjoghurt, Milch, Oel und Vanille dazuschlagen.

Die nassen Zutaten den Trockenen beifuegen und behutsam unterheben, gerade nur bis kein Mehl mehr als solches erkenntlich ist.

Die Haelfte des Muffinteigs in die Foermchen fuellen. Die Blaubeeren darueber verteilen, die Foermchen mit dem restlichen Teig auffuellen. Wer es gerne suesser mag, kann auf jedes Muffin 1/4 TL braunen Zucker streuen.

Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen, bis die Muffins goldfarben sind.

Nach fuenfminuetigem Abkuehlen im Blech auf ein Kuchengitter zum vollstaendigen Auskuehlen geben. Wenn sie nicht am ersten Tag aufgegessen sein sollten, in einen luftdichten Behaelter geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.