Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Französische Küche

Gruener und gelber Zucchinisalat

Gruener und gelber Zucchinisalat

Fuer 4-6 Portionen

Zutaten:

Fuer die Senf-Minze Aïoli:

1 grosses Eigelb, zimmerwarm

1 EL Champagneressig

Salz

240 ml Walnussoel

2 TL Dijon-Senf

1 TL Zitronensaft

1 TL fein gehackte gruene Minze (Speerminze)

1 winzige Knoblauchzehe, sehr fein zermatscht und gehackt

Weiters:

600 g duenn (3 mm dick) gescheibelte gruene und gelbe Zucchini

100 g milde Zwiebeln, 3 mm dick gescheibelt

65 g Walnuesse, grob gehackt

120 ml (im Hohlmass gemessen) milder Fetakaese, zerkruemelt

1 kleine Handvoll glatte Petersilie, zerzupft

6-8 gruene Minzeblaetter, zerzupft

Frisch gemahlener Pfeffer

Fuer die Aïoli: Eigelb und Essig in eine Schuessel geben, den Knoblauch zufuegen und anfangen es mit dem Schneebesen zu verruehren; sobald es vermengt ist und anfaengt schaumig zu werden, einige Tropfen Oel dazugeben und stetig weiterschlagen. Eine kraeftige Prise Salz und den Zitronensaft dazuruehren. Wenn die Sauce mehr oder weniger homogen aussieht, das Oel im langsamem Strahl dazuruehren. Im Anschluss, wenn die Aïoli schoen cremig ist, Senf und Minze dazuruehren und nochmal abschmecken. Zugedeckt bis zum Gebrauch in den Kuehlschrank stellen.

Zucchini- und Zwiebelscheiben in eine grosse Salatschuessel geben, die Scheiben soweit wie moeglich auseinander behalten; mit der Haelfte der Aïoli vermischen. Zugedeckt in den Kuehlschrank stellen – ca. eine halbe Stunde lang, damit der Salat Gelegenheit hat durchzuziehen.

Vor dem Servieren, die Kraeuter, den Kaese und die Nuesse darunterheben, mit Pfeffer wuerzen. Auf Salz nochmals abschmecken. Die restliche Aïoli bei Tisch reichen.

via Gruener und gelber Zucchinisalat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.