Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Saucen, Aufstriche & Dips

Grillsauce mit Kirschen und Zinfandel

Grillsauce mit Kirschen und Zinfandel

*Besonders geeignet als Grillsauce bei Schaelrippchen*

Macht 840 ml

Zutaten:

1 EL Olivenoel

1 mittlere Zwiebel, gehackt

2 EL gehackter Knoblauch

360 ml trockener kalifornischer roter Zinfandel

240 ml Ketchup

140 g getrocknete Sauerkirschen (Reformhaus, gut sortierte Lebenmittelgeschaefte)

3 EL Apfelessig

3 EL Worcestersauce

3 EL brauner Zucker

2 EL Dijon-Senf

2 EL gehackter frischer Ingwer

1 TL schwarzer Pfeffer aus der Muehle

1 TL Anissamen

1/4 TL Cayenne

2-3 EL Zitronensaft

Olivenoel bei maessigstarker Flamme erhitzen. Zwiebel und Knoblauch unter haeufigem Ruehren weichduensten, 3-4 Minuten. Wein, Ketchup, getrocknete Kirschen, Essig, Worcestersauce, brauner Zucker, Senf, Ingwer, Pfeffer, Anis und Cayenne der Pfanne beifuegen. Zum Kochen bringen, die Hitze hinunterregulieren, die Sauce koecheln lassen bis es leicht eingedickt ist, ca. 20 Minuten. Leicht auskuehlen.

Zusammen mit Zitronensaft nach Geschmack im Mixer sehr glatt puerieren. Abschmecken. Warm oder bei Zimmertemperatur anwenden.

Diese Grillsauce kann bis zu 3 Tagen im Voraus zubereitet, im Kuehlschrank luftdicht verschlossen aufbewahrt werden. Vor dem Gebrauch Zimmertemperatur erlangen lassen.

via Grillsauce mit Kirschen und Zinfandel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.