Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Salate

Griechisch-italienisch inspirierter Salat

Fuer 6 Portionen berechnet

Zutaten:

Fuer die Salatmarinade:

  • 1 TL getrockneter Oregano (griechischer, falls erhaeltlich)
  • 1/2 TL fein geschnittener Knoblauch
  • 3 EL Weissweinessig
  • 1 EL Pfefferonisud (aus dem Glas von Pfefferoni/Peperoncini)
  • 6 EL Olivenoel, extra-virgine
  • Wenig Salz, Pfeffer aus der Muehle

Fuer den Salat:

  • 1-1,4 l (im Hohlmass gemessen) geputzter, gewaschener, trockengetupfter Roemersalat, in mundgerechten Stuecken
  • 240 ml (im Hohlmass gemessen) Pfefferoniringe aus dem Glas (eingelegte Peperoncini)
  • 1/2 rote Paprikaschote, klein stiftelig geschnitten
  • 60-70 g Feta, zerkruemelt

Oregano und Knoblauch vermengen und mit einer winzigen Menge an Salz mit einer Gabel zu einer Paste verarbeiten. Essig und Sud dazuruehren, auf Salz und Pfeffer abschmecken. Unter stetem Umruehren das Olivenoel allmaehlich dazufuegen, ca. 2 EL auf einmal, bis das Dressing homogen zusammengekommen ist. Die Salatmarinade ziehen lassen, waehrend der Salat fertiggestellt wird.

Die eingelegten Pfefferoni von ihrem Stielende befreien, entkernen, falls noch nicht in Ringen geschnitten, in 12 mm dicke Ringe schneiden. Roemersalat in eine Salatschuessel geben, mit der gewuenschten Menge an Salatmarinade vermischen. Peperonciniringe, rote Paprikastreifchen, und den Kaese beifuegen und durchwenden. Nochmals auf Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.