Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte Traditionelle Küche

Gratinierter Tilapia, englisch

Tilapia_cabrae_zps9c7a03b8

Für 4 Portionen
Zutaten:

  • 60 g geraffelten alten (gut gereiften) Cheddarkäse
  • 1/2 TL Senfpulver
  • 1 Spritzer Cayenne oder scharfe Chilisauce (optional)
  • 1 TL Worcestersauce
  • 3 EL Butter, geteilt
  • 4 Tilapiafilets (ca. 450-500 g, insgesamt)
  • 120 ml dunkles Bier

Backofen auf 200 Grad C. vorheizen.

Käse, Senfpulver, Cayenne und Worcestersauce in einer kleinen Rührschüssel vermischen und beiseite stellen.

Eine mittelgroße Gratinform mit 1 EL Butter ausfetten. Die Fischfilets in einer Lage in der Form auslegen. Bier über den Fisch gießen, die Käsemischung gleichmäßig über die Filets verteilen. Die restliche Butter schmelzen und ebenmäßig ueber den Fisch träufeln.

Tilapiafilets im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten überbacken, bis der Käse schmilzt und die Oberfläche anfängt braune Farbe zu bekommen, der Fisch keine Opazität mehr aufweist und er gerade durch ist.

Im Falle, dass der Fisch schon gar, die Käsekruste jedoch etwas mehr Bräune bedarf, die Gratinform bloß kurz unter den Grill schieben und darauf ein wachsames Auge halten.

Sofort, sehr heiß, servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.