Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Cucurbita_moschata_Butternut
Alkoholische Getränke

Gewürzter Butternusskürbislikör

Cucurbita_moschata_Butternut

Ergibt ca. 1 l

Zutaten:
Für die Butternusskürbisinfusion:

  • 1,3 bis 1,8 kg Butternusskürbis
  • 1 l Wodka (Markenqualität), oder genügend um den Kürbis in einer Höhe von 2,5 cm zu bedecken

Für den Gewürzsirup:

  • 225 g Zucker
  • 200 g hellbrauner Rohrzucker
  • 5 Sternanis
  • 1 Stück Zimtrinde, stückig zerkleinert
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 1 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Gewürznelken
  • 240 ml Wasser

Den Backofen auf 175 Grad C. vorheizen.

Den Butternusskürbis schälen, der Länge nach halbieren, anschließend die Kerne, das Innere und die Schalen beseitigen.
Den Kürbis in 3,8 cm große Stücke schneiden. In einer gleichmäßigen Lage auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech ausbreiten. Bloß solange backen bis gerade weich (mit der Messerspitze eine Stichprobe ausführen), 20 – 30 Minuten.
Zu diesem Zeitpunkt nicht übergaren.
Der Kürbis soll weich, jedoch nicht zermatscht sein.
Den Kürbis auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, danach in ein großes Einmachglas umfüllen.

Soviel Wodka hinzufügen, bis es den Kürbis um 2,5 cm zudeckt (etwa zwischen 750 ml und 1 l). Das Glas versiegeln und im kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Das Glas alle paar Tage einmal sanft durchschütteln. Eine Geschmacksprobe kann nach einer Woche unternommen werden. Die fertige Infusion sollte einen ausgeprägten Butternusskürbisgeschmack aufweisen. Dies kann etwa zwei Wochen dauern, je nach Geschmack, etwas kürzer oder länger.

Nachdem Sie mit dem Geschmack zufrieden sind, die Mischung durch ein mittleres Sieb in eine saubere Schüssel oder ein sauberes Glas füllen. Die Feststoffe entsorgen. Nochmals durch ein feines Netz in eine reine Schüssel oder ein reines Glas seihen. Beiseite stellen während Sie den gewürzten Sirup vorbereiten.

Im kleinen Topf, die Zuckerarten, die Gewürze und das Wasser vermengen. Die Mischung über mässig-hohe Hitze zum Kochen bringen, dabei umrühren um den Zucker zu lösen. Wenn die Mischung aufkocht, die Hitzeregelung auf schwach einstellen und 5 Minuten köcheln lassen. Komplett auskühlen lassen, anschliessend die Gewürze herausnehmen und entsorgen.

Den Sirup in die Wodkainfusion giessen, umrühren um es zu vermischen. Zudecken und einen weiteren Tag rasten lassen, ehe Sie es servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.