Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Weihnachtsbäckerei

Gewuerzkuchen (marmoriert)

Fuer 9 Portionen berechnet

Zutaten:

  • 115 g Butter
  • 170 g Mehl
  • 100 g brauner Zucker
  • 1,5 TL gemahlener Ingwer
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 1 kraeftige Prise Pfeffer aus der Muehle
  • 1 kraeftige Prise gemahlene Gewuerznelken
  • 120 ml Wasser
  • 120 ml Melasse
  • 1 grosses Ei, leicht verquirlt
  • 60 g Zartbitterschokolade, geschmolzen und leicht ausgekuehlt
  • Schlagsahne (Garnitur)

Den Backofen auf 160 Grad C. vorheizen. eine viereckige (20,5 cm) Backform ausfetten.

Mehl, braunen Zucker, Ingwerpulver, Backpulver, Salz, Pfeffer und Gewuerznelken vermischen.

Bei maessiger Hitze Butter im Wasser schmelzen lassen, die Fluessigkeit unter den Trockenzutaten glatt verruehren. Melasse und Ei dazuruehren.

Die Haelfte der Teigmasse in die Backform fuellen. Die Haelfte der geschmolzenen Schokolade ueber die Oberflaeche des Teiges traeufeln. Den Rest vom Gewuerzkuchenteig auf die Schokolade verteilen. Den Rest der Schokolade im Zick-Zack Muster auf die Oberflaeche verteilen. Ein Messer durch die Linien ziehen, in Abwechslung einmal in der einen Richtung, einmal in der entgegengesetzten Richtung.

Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen (Stichprobe ausfuehren). In der Form, auf ein Kuchengitter gestellt, 10 Minuten auskuehlen. Aus der Form drehen, komplett auskuehlen lassen. Mit Schlagsahne garniert servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.