Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
@Lafer!Lichter!Lecker! Fleisch

Gebratene Schweinekoteletts mit Petersilienkruste

kotelett-petersilienkruste Gebratene Schweinekoteletts mit Petersilienkruste

und Kartoffel-Lauch-Gemüse

Hauptgang von Horst Lichter für die Sendung vom 30. Juni 2012

Zutaten für vier Portionen

4 Schweinekoteletts (à circa 300 g)
2 EL Senf
2 El Olivenöl
1 Semmel, altbacken
1/2 Bund Petersilie, glatt
80 g Butter
1 Ei (Klasse M)
400 g Kartoffeln, mehlig kochend
2 Stangen Lauch
50 g Bacon
200 ml Gemüsefond
200 ml Sahne
1 Muskatnuss
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Schweinekoteletts mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Senf einstreichen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Koteletts darin von beiden Seiten anbraten. Anschließend herausnehmen und auf ein Backblech legen.

Die Semmel klein würfeln. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und klein hacken. Das Ei trennen. 50 Gramm Butter mit einer Prise Salz schaumig schlagen und mit den Semmeln, der Petersilie und dem Eigelb vermischen. Die Buttermischung auf den Koteletts verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen etwa zehn Minuten gratinieren.

Die Kartoffeln waschen, schälen und klein würfeln. Den Lauch putzen, waschen und in zentimeterdicke Ringe schneiden. Den Bacon klein würfeln.

30 Gramm Butter in einer Pfanne schmelzen, den Bacon und die Kartoffelwürfel darin mit Farbe anbraten. Den Lauch zugeben und ebenfalls anschwitzen. Den Fond und Sahne zugeben und bei mittlerer Hitze weich kochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

Die gebratenen Schweinekoteletts mit dem Kartoffel-Lauch-Gemüse auf Tellern anrichten und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.