Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen Backen - süß Confiserie

Gebackene Waffeln mit Kirschen

 

Zutaten für den Waffelteig:

  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Bio- Zitrone
  • 250 ml süße Sahne
  • 180 g Mehl
  • Puderzucker

Die Butter mit dem Zucker cremig und schaumig rühren. Die Eier trennen. Die Eidotter nach und nach zur Masse geben und verrühren. Zuerst die Sahne, dann das Mehl und den Abrieb der Bio-Zitrone hinzufügen. Das Eiweiß zu Eischnee verarbeiten. Die Hälfte Eischnee vorsichtig unter die Masse heben, dann den Rest nach und nach unterrühren. Den Teig etwas ziehen lassen.

Zutaten für die Kirschen:

  • 250 ml Kirschsaft
  • 30 entsteinte Kirschen
  • 2 EL Zucker
  • 100 ml Balsamico-Essig
  • 3 dicke Scheiben Ingwer
  • 1 EL Honig
  • frische Minzblätter

Zucker in einen Topf geben und karamellisieren lassen. Kirschsaft und Balsamico-Essig mit drei Ingwerscheiben hinzufügen und die Flüssigkeit bei starker Hitze um die Hälfte reduzieren. Den Sud mit Honig süß-sauer abschmecken. Die entsteinten Kirschen in die lauwarme Flüssigkeit geben und 30 Minuten ziehen lassen. Die Früchte dabei immer wieder etwas umrühren und im Sud bewegen.

Zutaten für den Dip:

  • 150 g Crème fraîche
  • 1 Vanille-Schote
  • 1 Bio- Zitrone

Für die Vanillecreme einfach die Crème fraîche mit ausgekratztem Vanillemark und dem Abrieb einer halben Zitrone verrühren.

Die Waffeln portionsweise im Waffeleisen drei bis vier Minuten ausbacken. Knapp vor Ende der Backzeit kurz aus dem Eisen nehmen, mit Zucker bestreuen und nochmals in das Eisen legen. So bekommen die Waffeln eine schöne braune und knusprige Kruste. Die Waffeln mit Puderzucker bestreuen und mit den eingelegten Kirschen und der Vanillecreme servieren. Die Kirschen noch mit frischen Minzeblättern garnieren.