Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vievre
Party- und Fingerfood

Gebackene Birnenchips

Gebackene Birnenchips

Ergibt ca. 60 Stueck

Zutaten:

3 sehr feste Birnen

3 EL Zucker

3/4 TL Galgantpulver (optional)

1/4 TL Ingwerpulver (wenn Galgantpulver nicht verwand wird, Ingwerpulver auf 1 TL erhoehen)

3/4 TL Zimt

2 EL Kakao

Backofen auf 175 Grad C. vorheizen. Die Birnen haelfteln, das Kerngehaeuse mit einem Pariser aushoehlen, den Stiel entfernen. Mithilfe einer Mandoline die Birnenhaelften jeweils in ca. 10 sehr duenne Scheiben schneiden (idealerweise 3 mm dick, wenn 6 mm, dann bitte zusaetzliche 15 Minuten im Ofen belassen).

Zucker und Gewuerze vermischen. Birnenscheiben auf ein Gitter setzen, welches ueber ein mit Alufolie ausgeschlagenes Backblech gesetzt wurde. Alternativ, kann man die Scheiben auch auf ein Backblech, welche mit einer Silikonmatte ausgelegt wurde ausbreiten. Die Birnen mit den gewuerzten Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde backen, bis sie fast gedoerrt sind. In der Halbzeit die Birnenscheiben wenden, die Bleche von vorne nach hinten drehen. Wenn die Scheiben dicker ausfallen mussten, als vorgesehen, bitte mit zusaetzlichen 15 Minuten Backdauer rechnen. Das Endresultat soll eine Birnenscheibe ergeben, welche knusprige Raender und ein bissfestes Innern aufweisen. Auf einem Gitter komplett abkuehlen. Luftdicht verschlossen halten die Birnenscheiben bis zu 2 Tagen.

via Gebackene Birnenchips.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.