Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fisch und Meeresfrüchte

Garnelen, mit Sangria-Glasur

[box title=“Zutaten“ color=“#204EBB“]

Fuer 4-6 Portionen berechnet

Glasur:

  • 180 ml Rotwein
  • 60 ml Apfelsaft
  • 60 ml Orangensaft
  • 60 ml Sherry
  • 2 EL brauner Zucker
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Maizena
  • 3 EL kaltes Wasser

Fuer die Garnelen:

  • 15 g Butter
  • 1 EL Rapsoel
  • 75 g klein gewuerfelte rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika, klein gewuerfelt
  • 1 Apfel, entkernt, klein gewuerfelt
  • 460 g Garnelen, kuechenfertig
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt (sollte 1 EL ergeben)
  • 1 TL Paprikapulver
  • Minzezweige (Garnitur)
[/box]

Die Glasur zubereiten: Alle Glasurzutaten ausser Maizena und Wasser in einen kleinen Topf geben. Ueber maessig-schwache Hitze zum Koecheln bringen, die Fluessigkeit um einen Drittel reduzieren. Maizena und Wasser verruehren, unter Ruehren in die heisse Sauce geben, Herdplattentemperatur auf schwach einstellen und das Volumen auf die Haelfte einkochen lassen.

Um die Garnelen zuzubereiten: Butter und Oel in eine mittelgrosse Bratpfanne geben. Sobald die Butter geschmolzen ist Zwiebeln und Paprika beifuegen; weichduensten ohne dabei Farbe annehmen zu lassen. Apfel und Garnelen in die Pfanne geben, solange sautieren bis die Garnelen rosafarben werden. Das Paprikapulver einstreuen, gruendlich durchwenden, die Glasur zufuegen, nochmal alles durchwenden.

Mit frischer Minze garniert servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.