Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Backen - süß

Fruehstueckskuchen *Birnen-Streusel*

Fuer 10-12 Portionen
[box]

  • 330 g Mehl
  • 100 g brauner Rohrzucker
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL frischer Muskat
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz
  • 3 Eier, gut verschlagen
  • 1,5 TL fluessige Bourbon-Vanille
  • 120 ml neutrales Speiseoel
  • 300 ml Milch
  • 45 ml Wasser
  • 900 g Boscs Flaschenbirnen (‚Kaiserbirne‘, ‚Alexanderbirne‘), geschaelt, entkernt, in Scheiben

Fuer den Streuselbelag:

  • 30 g Mehl
  • 1/2 TL Zimt
  • 125 g Walnuesse, gehackt
  • 45 g kalte Butter
  • 100 g brauner Rohrzucker
[/box] Backofen auf 175 Grad C. anheizen. Eine Springform (20-23 cm Durchmesser) ausfetten und mit Mehl ausklopfen. Optional: Falls die Birnen nicht optimal reif sind, sie in 30 g Butter zuerst weichduensten, ehe Sie mit dem Rezept fortfahren.

Mehl, braunen und Kristallzucker, die Gewuerze, Backpulver und Salz vermischen. Eier, Vanille, Milch, Oel und Wasser zusammen verruehren. Trockenzutaten allmaehlich den Feuchtzutaten unterruehren; sobald gruendlich vermengt, die Birnen darunterheben. Die Masse in die Springform fuellen und ausglaetten. Beiseite stellen.

Alle Zutaten fuer den Streusel in die Arbeitsschuessel der Kuechenmaschine geben, den Motor nur so lange pulsartig betaetigen, bis die Mischung anfaengt zu klumpen. Streusel gleichmaessig ueber die Kuchenmasse verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen 50-55 Minuten backen (Stichprobe ausfuehren). Aus den Ofen herausnehmen, 10 Minuten in der Form abkuehlen lassen, aus der Form loesen und noch warm servieren, wer moechte nimmt sich Joghurt oder Schlagsahne dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.