Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Party- und Fingerfood

Fritierte Loewenzahnblumen

Fritierte Loewenzahnblumen

Zutaten:

480 ml (im Hohlmass gemessen) Loewenzahnbluetenkronen

1 Ei, verquirlt

240 ml Milch

110 g Mehl

1/2 TL Salz

1/4 TL Pfeffer aus der Muehle

Oel, zum Fritieren

Die Blumen des Loewenzahns so nah wie moeglich an der Krone pfluecken, gruendlich kalt abspuelen, mit Kuechenpapier trockentupfen.

Ei, Milch, Mehl, Salz und Pfeffer in einer kleinen Ruehrschuessel verschlagen. Jede Bluete einzeln in den Backteig tauchen und in heissem (aber nicht rauchendheissem) Fett schwimmend goldbraun ausbacken. Auf Kuechenpapier abtropfen lassen und noch heiss mit Salz wuerzen.

via Fritierte Loewenzahnblumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.