Froeschles-Kochbuch

le bon goût de vivre
Fleisch

Frikadelle gefüllt mit Camembert und Kartoffel-Möhren-Püree

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 altbackenes Brötchen
  • 600 g Möhren
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Raps-Kernöl
  • 400 g Hackfleisch (halb & halb)
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • Muskat, Petersilie, Majoran
  • 125 g Camembert
  • 100 g Butter

Zubereitung

Das Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Die Kartoffel und die Möhren schälen.Beides weich kochen. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen, fein würfeln und in etwas heißem Raps-Kernöl kurz andünsten.Das Hackfleisch in eine Schüssel geben,die gedünsteten Zwiebel das Ei und das ausgedrückten Brötchen ebenfalls und alles gut vermischen. Mit Kräutern und Gewürzen pikant abschmecken.

Aus der Masse 4 Frikadellen formen. Den Camembert in Streifen und einige Würfel schneiden. Die Würfel in die Frikadellen drücken. Anschließend die Frikadellen in dem restlichen heißen Fett von beiden Seiten gut ausbraten. In der Zwischenzeit die weichgekochten Möhren mit dem Mixstab fein pürieren, nach und nach die in Würfel geschnittene Butter unterheben. Kartoffeln ebenfalls pürieren und unter die Möhren ziehen.

Mit Salz, Pfeffer, Muskat und frisch gehackter Petersilie abschmecken. Die Camembertscheiben auf die Frikadellen legen und im vorgeheizten Ofen kurz überbacken, bis der Camembert leicht verläuft. Das Kartoffel-Möhrenpüree in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf vier Teller spritzen und die Frikadelle dazugeben.

Rezept eingereicht von Paula 50

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.